Informationen

Informationen rund um Sars-CoV-2 (Coronavirus)

 

  • Der Begriff "Coronavirus" ist derzeit in aller Munde. Allerdings bezeichnet "Coronavirus" nur die Gruppe von Viren, der der derzeit sich verbreitende Virus angehört. Die genaue Virusbezeichnung lautet - aufgrund der Nähe zum SARS-Erreger - Sars-CoV-2. Die Erkrankung wird dann als Covid-19 bezeichnet.

 

      Deutsches Zentrum für Infektionsforschung/Coronavirus

      Weltgesundheitsorganisation (WHO)/Coronaviren

 

 

  • Inzwischen treten weltweit Fälle von Covid-19-Erkrankungen auf. Das Robert-Koch-Institut listet tagesaktuell alle Risikogebiete auf.

 

      Robert-Koch-Institut/Risikogebiete

 

 

  • Um sich persönlich vor einer Ansteckung zu schützen, gelten die gleichen Empfehlungen wie beim Schutz vor einer Virus-Grippe, insbesondere wird empfohlen, auf eine gute Handhygiene zu achten. Da Sars-CoV-2-Viren sich hauptsächlich im oberen Rachenraum ansiedeln, ist ein Husten/Niesen in die Armbeuge (Nase und Mund dabei verdeckt) oder in ein Taschentuch zu empfehlen. Das Vermeiden großer Menschenansammlungen und ein räumlicher Abstand zu anderen  Personen (75-100cm) können die Ansteckungsgefahr reduzieren.

 

      BZgA/Hygieneregeln bei Virusinfektionen

      BZgA/Video Hygiene hilft

   

  • Weitere (tagesaktuelle) Informationen, Präventionsmaßnahmen und Tipps erhalten Sie auf folgenden Seiten:

 

       Robert-Koch-Institut/Covid-19

       Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung/Corona-Viren_Covid-19

       Die Bundesregierung/Corona-Virus

       Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung/Erklärvideos zu FAQ

       ZDF logo! tv/Coronavirus