Ab in den Wald! (15.11.2016)

Trotz Regenprognosen und kaltem Wind machte sich die Klasse 3b an diesem Dienstag gut eingepackt auf, um mit Förster Wolfgang Tschödrich den Wald am Hochbehälter zu erkunden. Dabei erfuhren wir vieles über Tiere und Tierlaute, erprobten den Unterschied zwischen Hartholz und Weichholz, bekamen das Prinzip des Kienspans erklärt, bauten uns eine windgeschützte Zuflucht und entfachten dort ein Lagerfeuer, ertasteten uns blind den Weg durch den Wald, erfuhren, wie man das Alter eines Baumes bestimmt (an seinen Ringen...) und wie das Wasser von den Wurzeln bis zu den Blattspitzen kommt. Vielen herzlichen Dank an Herrn Tschödrich für diesen wunderbaren und unvergesslichen Waldtag und an Magdalenas und Julias Mama sowie Janas Opa, die uns begleitet und unterstützt haben!

[alle Schnappschüsse anzeigen]